Enter your keyword

Bronzierte Zamak Figur / Skulptur, Frau mit Kind, L’amour Trahi par Bruchon um 1900.

 599

Beschreibung

Schöne Zamak Skulptur von Emile Bruchon, die Künstlerin war zwischen 1880 -1910 aktiv. Die Skulptur zeigt eine schöne junge Frau mit einem Kind / Putto, das sich an ihren Rock klammert. Die Künstlerin achtete sehr auf Details für die Kleidung und den Ausdruck auf den Gesichtern.
Die Skulptur hat eine Plakette mit dem Titel der Skulptur und dem Namen des Herstellers.
Die Skulptur hat einen runden Marmorsockel.

Skulptur: „L’amour Trahi“
Material: Zamak-Legierung
Designer/ Künstler: Emile Bruchon (aktiv. ca. 1880-1910)
Geschätzter Zeitraum der Herstellung: Anfang des 20. Jahrhunderts
Herkunftsland: Frankreich
Zustand: Guter Zustand, gebraucht, mit geringfügigen Altersspuren & Mängeln
Abmessungen: Höhe 45 cm., Marmorsockel Durchmesser: 17,5 cm.
Gewicht: 5,8 Kg

Zamak bezeichnet eine Familie von Legierungen, die hauptsächlich aus Zink bestehen und die als Legierungsmetalle Aluminium, Kupfer und geringe Mengen Magnesium enthalten. Sie werden für den Zinkdruckguss verwendet.

Da alle diese Legierungen 4 % Aluminium enthalten, werden sie auch als „ZnAl4%-Familie“ bezeichnet. Weitere Bestandteile sind 1 bis 3 % Kupfer sowie 0,035 bis 0,06 % Magnesium. Die Bezeichnung Zamak setzt sich aus den Initialen der Legierungsbestandteile zusammen:Zink Aluminium Magnesium Kupfer; deshalb sind die Legierungen der ZnAl4%-Familie im französischen und angelsächsischen Sprachraum auch unter dem Namen Zamac bekannt.